Das Fleisch

Ursprünglich-ekstatischer Geschmack
Wer den buttrig-nussigen Schmelz, mit dem unser zartes Wagyu-Rinderfilet auf der Zunge zergeht, einmal erlebt hat, wird das berauschende Geschmackserlebnis nicht mehr vergessen.

Das Fleisch entfaltet seine kulinarische Finesse und den kräftigen Geschmack bereits nach sehr kurzer Bratzeit und mit wenig Hitze. Die außergewöhnliche Zartheit erlangt das Fleisch durch die traumhaft feine Marmorierung, die nur mit durchgehend bestem Futter, besonders langsamer und natürlich liebevoller Aufzucht im Einklang mit der Natur entstehen kann.

Die besondere Sorgfalt und Pflege, die in die Herstellung des Fleisches geflossen sind, schmeckt man bei jedem einzelnen Biss in unser herausragend hochwertiges Fleisch.

Ein Beitrag zur Gesundheit
Auch wenn das Wagyu-Fleisch auf den ersten Blick durch seine intensive Marmorierung nicht so aussieht: es ist besonders cholesterinarm. Im Vergleich zum Fleisch anderer Rinderrassen enthält es bis zu 30% mehr an Omega-6-Fettsäure (cholesterinsenkend) und ist ein prima Lieferant für Omega-3 Fettsäure, Vitamin B, Eisen und essentielle Aminosäuren. Zudem ist das Verhältnis von Mono-ungesättigten Fettsäuren zu gesättigten Fettsäuren im Vergleich bis zu 33% höher als bei anderen Rinderarten.